Einfach. Gut. Erzählt. am 18. Juli 2020

„GschichtenStadl“ im Hirtenmuseum Hersbruck

Geschichten zum Lachen und Staunen am 18. Juli um 20 Uhr

Sie zählen zu den Urgesteinen der Erzählkunst und sind im Nürnberger Land bekannt wie bunte Hunde: Andrea Gonze und Michl Zirk.

Am Samstag 18. Juli 2020 binden sie im Hirtenmuseum einen bunten Kranz von kurzweiligen Geschichten aus aller Herren Länder, zum Lachen, Staunen und Nachsinnen…

Ideal, um die Seele ein wenig baumeln zu lassen und natürlich mit eingehaltenen Hygieneregeln. Bei gutem Wetter im Innenhof und bei Regen in der Scheune.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt 5 €

Flyer zum Download: 

 

Deutsches Hirtenmuseum Hersbruck, Eisenhüttlein 7, 91217 Hersbruck

Tel. 09151/2161, www.deutsches-hirtenmuseum.de

 

Öffnungszeiten: Sa. + So. 10.00 – 16.00 Uhr

Bürozeiten: Do. – Sa. 10.00 – 16.00 Uhr