Neue Sonderausstellung: „ÜBERFLUSS“ 23.10. bis 20.12.20

Mitglieder des Fördervereins Kunstmuseum Hersbruck e. V. zeigen:  „ÜBERFLUSS “

Vom 23.10. bis 20.12.20

Wenn wir an „Überfluss“ denken, kann das erstmal positiv sein: es reicht für alle, in Hülle und Fülle.  Klingt fast angenehm, wie nach Schlaraffenland in dem Milch und Honig fließen … Könnte sein, dass diese Vision von einem Teil der teilnehmenden Künstler des Fördervereins Kunstmuseum Hersbruck auch so empfunden wird.

Es könnte aber auch sein, dass der „Überfluss“ nicht als positiv bewertet wird und eher das Gegenteil ausdrückt. Ein Fluss, der maßlos über seine Ufer tritt kann auch gefährlich werden.

Was von den Mitgliedern des Kunstmuseums zur Ausstellung mit diesem Thema nun beigetragen wird, wissen wir noch nicht und lassen uns daher vertrauend auf die Kunst überraschen.

Im etwa zweijährigen Turnus und nun zum bereits fünften Mal ist das Kunstmuseum hier im Hirtenmuseum zu Gast.