Hirtenrufe ertönen wieder!

Vor mehr als 60 Jahren verhallten die einzigartigen Hirtenrufe in Franken vermeintlich für immer.  Durch die Zusammenarbeit mit dem Instrumentenbauer und Musiker Robert Vogel erlebt die vergangene Klangkultur jedoch eine digitale Wiederbelebung. Der Hirtenruf war bis Mitte des 20. Jahrhunderts in fast allen Dörfern des Nürnberger Landes zu hören. Morgens und mittags blies der Hirte…

Brummtopf, Teufelsgeige und Birkenblatt

Radio-Tipp: Der junge Musikjournalist Simon Schomäcker sah in seinen Kindertagen in der „Sendung mit der Maus“ einen Beitrag mit Sigi Lott, war sofort fasziniert und hat den Ausnahmemusiker nie vergessen. So hat er jetzt viele Jahre später ein musikalisches Porträt von dem heute 87-jährigen verfasst und einige Interviews mit Zeitgenossen geführt. Auch im Hirtenmuseum war…

„Proiect brȃnză – Rumäniens letzte Hirten“

Transhumanz – ist das Mysterium, Kultur oder einfach nur Lebensart? Wahrscheinlich von allem etwas, im Hirtenland Rumänien, in dem diese archaische Tradition noch lebt. Noch. Im Gepäck Kamera und Mikrofon und vor allem jede Menge Neugier, begleitete Uwe Fischer eine Saison lang eine Hirtenfamilie in den rumänischen Karpaten.  Er zog mit ihren Schafen über weite…