Hirtenrufe ertönen wieder!

Vor mehr als 60 Jahren verhallten die einzigartigen Hirtenrufe in Franken vermeintlich für immer.  Durch die Zusammenarbeit mit dem Instrumentenbauer und Musiker Robert Vogel erlebt die vergangene Klangkultur jedoch eine digitale Wiederbelebung. Der Hirtenruf war bis Mitte des 20. Jahrhunderts in fast allen Dörfern des Nürnberger Landes zu hören. Morgens und mittags blies der Hirte…

AB 28. MAI WIEDER GEÖFFNET

Liebe Gäste unseres Museums! Liegt der Inzidenzwert hier im Nürnberger Land über 50 – 100, ist ab dem 28. Mai Ihr Besuch im DEUTSCHEN HIRTENMUSEUM HERSBRUCK wie folgt möglich: Vereinbaren Sie bitte tel. unter 09151-2161 oder per Mail hirtenmuseum@hersbruck.de Ihren Wunschtermin mit uns. Folgende Zeitfenster bieten sich ab dem 28. Mai hierfür an: Jeweils Freitag bis Sonntag:…

Brummtopf, Teufelsgeige und Birkenblatt

Radio-Tipp: Der junge Musikjournalist Simon Schomäcker sah in seinen Kindertagen in der „Sendung mit der Maus“ einen Beitrag mit Sigi Lott, war sofort fasziniert und hat den Ausnahmemusiker nie vergessen. So hat er jetzt viele Jahre später ein musikalisches Porträt von dem heute 87-jährigen verfasst und einige Interviews mit Zeitgenossen geführt. Auch im Hirtenmuseum war…