Sonderausstellung „Die großen 4“ verlängert bis 23.01.2022

Ein kurzer Blick von Ingrid Pflaum, Museumsleiterin, in die Ausstellung:   Vom Umgang mit Bär, Wolf und Luchs. Wanderausstellung des Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz in Kooperation mit dem LBV, dem Bund Naturschutz und Künstlern der Region vom 15. Oktober bis 23. Januar 2022 (verlängert)  im Deutschen Hirtenmuseum Hersbruck Meister Petz, Isegrim und Pinselohr…

Aktuelle Regeln für den Museumsbesuch

Liebe Gäste unseres Museums! Für Ihren Besuch ist derzeit ein sog. 2G plus – Nachweis (genesen, geimpft, Schnelltest) erforderlich. Es sei denn, Sie haben bereits eine Auffrischimpfung, sog. Booster, erhalten, so haben Sie auch ohne einen Test Zugang zum Museum. Der sogenannte Booster ersetzt den Test (auch PCR). Bitte zeigen Sie das jeweils erforderliche Dokument oder den Digital-Nachweis…

Hirtenrufe ertönen wieder!

Vor mehr als 60 Jahren verhallten die einzigartigen Hirtenrufe in Franken vermeintlich für immer.  Durch die Zusammenarbeit mit dem Instrumentenbauer und Musiker Robert Vogel erlebt die vergangene Klangkultur jedoch eine digitale Wiederbelebung. Der Hirtenruf war bis Mitte des 20. Jahrhunderts in fast allen Dörfern des Nürnberger Landes zu hören. Morgens und mittags blies der Hirte…