23. Schaffest – in mittelalterlicher Manier

am 3. Mai 2015 Mit einigen seltenen Schafsrassen und fränkischen Alpakas im Garten, lädt das Deutsche Hirtenmuseum Hersbruck zum traditionellen Schaf-Fest wieder in mittelalterlicher Manier ein. Bereit, dies zu bezeugen, sind die „Spielleut von Ammenberg“, überregional bekannt durch ihren fröhlichen Minnegesang und der Einladung einen höfischen Tanz zu erlernen. Rund ums Schaf, im und um…

ALPHÖRNER – SAMMLUNG FRANZ SCHÜSSELE

artverwandte & kuriose Naturinstrumente aus der ganzen Welt 16. Mai bis 6. September 2015   Schon seit der vorgeschichtlichen Hirtenkultur, gibt es hornförmige Blasinstrumente. Anfänglich wurden sie aus Muscheln, Tierhorn, Knochen, Rinde oder Holz und später aus Ton, Kupfer und Blech hergestellt. Der archaische Klang der Naturhörner erweckte bei religiösen Zeremonien gewiss einen ehrfürchtigen Eindruck.…

Fotoausstellung

VOR DEN AUGEN – IN NAHER FERNE Landschaften. Weidetiere. Menschen. FOTOAUSSTELLUNG vom 30. Januar – 26. April 2015. Den Ruf aus dem Deutschen Hirtenmuseum, Fotografien unter dem Titel: „ Vor den Augen – in naher Ferne“ einzusenden, haben viele vernommen und in die Tat umgesetzt. Über die fränkischen, deutschen und europäischen Grenzen hinweg, von nahezu…